Wie kam das Projekt zustande? Wie seid ihr auf diese Idee gekommen?
Als die ersten Konzerte aufgrund Corona verschoben oder abgesagt werden mussten, haben wir uns zusammengesetzt und verschiedenste Ideenskizzen aus den Inputs vom Workshop mit dem Verein ausgearbeitet. Von dieser umfangreichen Liste haben wir dem Vorstand zwei Projektideen präsentiert. Nach einigen organisatorischen Rückschlägen haben wir uns entschieden, diese beiden sehr ambitionierten Projekte zu verwerfen und nochmals bei einer Flasche Wein unsere Liste hervorzuholen. Dabei hat uns die Idee vom Konzert im Planetarium des Verkehrshaus immer besser gefallen. Über unseren Präsidenten konnten wir einen Termin mit den Verantwortlichen des Verkehrshaus vereinbaren und die aussergewöhnliche Konzert-Location besichtigen. Wir waren vom ersten Moment an begeistert. Und so sind wir kurz nach diesem Besuchstermin in die konkrete Planung gestartet.

Was macht diese Konzerte so besonders? Wie unterscheiden Sie sich von den bisherigen Konzerten der LCB?
Es gibt verschiedene Neuerungen. Die grösste ist, dass wir dieses Jahr nicht im KKL, sondern im Planetarium des Luzerner Verkehrshaus zu hören sind. Weiter werden wir nicht wie bisher in traditioneller und klassischer Aufstellung konzertieren, sondern auf einer 360°-Bühne in zwei Kreisen platziert sein. Das Publikum nimmt auf den normalen Stühlen des Planetariums, rund um die Band herum, Platz. Weiter können wir dank den Projektoren neu auch eine visuelle Komponente einbinden und so eine völlig neue Show kreieren.

Wie ist die Zusammenarbeit mit Lisa Arter entstanden?
Matt hat Lisa Arter vor einiger Zeit an einem Casting einer Zürcher Band kennengelernt. Sie überzeugte ihn sowohl mit ihrer Stimme als auch durch ihre Ausstrahlung und Präsenz. Dank ihrer Experimentierfreude fühlt sich Lisa in verschiedenen Genres zuhause und passt so perfekt in unser abwechslungsreiches Showkonzept.

Lucerne Concert Band bei der Konzertvorbereitung.

Was dürfen wir von der Show erwarten, die gezeigt wird?
Wir werden in unserer Show durch die vier Jahreszeiten reisen. Gestartet im Frühling, enden wir in der Weihnachtszeit mit einem fulminanten Höhepunkt (für die Menschheit). Optisch wird die musikalische Reise mit speziell für diese Show ausgesuchten Projektionen ergänzt.

Was erwartet uns auf der musikalischen Seite?
Frühlingshafter Swing, imposante Melodien des Sommers, ein farbenfroher Herbst und zum Abschluss ein klassisches Winter Wonderland”. Lasst euch überraschen.

Welche Herausforderungen kommen auf euch und auf die Musikerinnen und Musiker der LCB zu?
Um möglichst allen Besucherinnen und Besuchern das gleiche akustische Erlebnis bieten zu können, werden wir die einzelnen Register aufteilen und in den beiden Kreisen verteilen. Dies ist für die Musikerinnen und Musiker eine neue Hör- und Spielweise. Des Weiteren werden aufgrund der Projektionen die Lichtquellen innerhalb des Planetariums auf ein absolutes Minimum reduziert, was unter anderem die Kommunikation zwischen Bandleader und Band erschwert. Zudem steht uns mit einer Probe im Planetarium wenig Zeit zur Verfügung, um uns an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wir sind jedoch gut vorbereitet und freuen uns auf das Abenteuer.

Corinne Breitschmid

Sichern Sie sich Ihren Platz im Planetarium

Einlassinformationen

Aktuelle Covid19-Schutzmassnahmen

 

Geschätzte Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher

Bei unserem Konzert handelt es sich um eine Veranstaltung mit Zertifikatspflicht. Es gilt die 3G-Regel. Es gibt keine Testmöglichkeit vor Ort. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um Ihr Zertifikat und bringen Sie dieses zusammen mit einem gültigen Personalausweis mit zum Konzert.

Damit bei der Prüfung der Zertifikate keine Zeit verloren geht und wir pünktlich mit dem Konzerterlebnis beginnen können, gibt es vor dem Planetarium einen Anmeldebereich, der an beiden Konzerttagen durchgehend (ab 9 Uhr) geöffnet ist. Wir bitten Sie genug Zeit für die Prüfung Ihres Zertifikats einzuberechnen (mind. 30 min) und alle Dokumente (Ticket, Zertifikat und Personalausweis) bereitzuhalten. Die gewonnene Zeit dürfen Sie dann gerne bei uns an der Bar verbringen.

Zur Sicherheit aller Beteiligten und aufgrund der neuesten Massnahmen gilt beim Besuch im Verkehrshaus der Schweiz und währen der ganzen Show Maskenpflicht.

Tickets gibts hier

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie endlich wieder bei einem unserer Konzerte begrüssen zu dürfen.

Herzlichst

Ihre Lucerne Concert Band

Jetzt Ticket sichern