Marching Band2018-12-04T20:57:42+00:00

Band

Bewegende Musik

Die Marching Band ist die Paradeformation der Feldmusik Luzern. In den blau-weissen historischen Uniformen wirkt sie an traditionellen Anlässen und bedeutenden Umzügen mit. Daneben etabliert sie sich auch als zeitgenössische Marching Band (Bild). Zum Auftritt gehört eine rund 12-minütige Hallen- respektive Rasenshow.

Referenzauftritte

  • Viertagemarsch von Nijmegen/NL, 2005
  • 500 Jahre Schweizergarde in Rom, 2006
  • Jubiläums Galanight 100 Jahre Feldmusik Luzern im KKL, 2007
  • 1. Platz Solothurn Marching Parade, 2009
  • Willisau Tattoo, 2010
  • 9. Internationales Militärmusikfestival Bayern in Garmisch-Partenkirchen (neu “GaPa-Tattoo”), 2012
  • Berlin Tattoo, O2 World Berlin, 2013
  • Tattoo Parade Basel 2013, 2015
  • SwissCityMarathon Lucerne, 2013
  • Festumzug Olma St. Gallen 2014
  • Sächslilüte-Festumzug in Zürich 2016
  • Tattoo St. Gallen, 2016
  • Avenches Tattoo in der Arena von Avenches, 2012, 2017
  • Internationale Polizeishow Hamburg, 2017
  • “Tattoo on Stage”, World Band Festival im KKL, 2007 bis 2017
  • Tattoo, Festival international de musique de Albertvilles 2018

 

Direktion

Roger Hasler ist 1985 geboren und in der Ostschweiz aufgewachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte er die Schreinerlehre und die Militärmusikrekruten- und Kaderschulen bis zum Spielführer.
Nach dreijähriger Berufstätigkeit entschied er sich, sein Hobby zum Beruf zu machen und absolvierte seine Studien an der Hochschule Luzern Musik. 2013 schloss er den Master in Musikpädagogik mit Auszeichnung und den Minor in Blasmusikdirektion ab.
Als angehender Berufsoffizier ist Roger Hasler seit 2014 am Kompetenzzentrum Militärmusik angestellt und für die Ausbildung der Rekruten- und Kaderschulen zuständig.
In seiner Milizfunktion führt Hauptmann Roger Hasler als Kompaniekommandant seit 2016 das Repräsentationsorchester Schweizer Armeespiel, die Swiss Army Central Band.
Seit 2011 leitet Roger Hasler die Lucerne Marching Band und spielt regelmässig als Leadtrompeter in der Lucerne Concert Band.
Seine Engagements führten ihn nach Hamina FIN, Istanbul, Barcelona, Albertville, Belfast, mehrfach nach Deutschland und an sämtliche Tattoos in der Schweiz.
Regelmässige Tätigkeiten als Experte für Konzert- und Parademusik , Zuzüger in Orchestern, Gastdirigent und Registerlehrer runden sein Wirken ab.

 

Fahnengruppe

Mit der Gründung der Feldmusik Luzern im Jahr 1906 wurde auch eine erste Fahne angeschafft welche den Verein in Freud und Leid begleitete. Nebst dem jeweiligen Fähnrich standen zwei Fahnenwachen zur Verfügung.
Seit der Anschaffung der ersten historischen Uniform im Jahr 1962 wurde zu den blau/weissen Uniformen auch ein Banner hergestellt, welches über die Schulter getragen wird. Dazu wurden für die Fahnenwachen auch vier Zweihänder (Flammenschwerter) geschmiedet um so der Fahnengruppe ein eigenes Gepräge zu geben.
In früheren Zeiten haben sich altgediente Musikanten in den Dienst als Schwertträger gestellt.
Die Uniform welche der Eidgenossen zur Zeit des Schlacht bei Sempach 1386 nachgeahnt wurde, musste im Jahr 1987 durch eine neue historische Uniform ersetzt werden. Mit dem Beret und der blau/weissen Straussenfeder ist der Auftritt der Feldmusik für jeden Anlass ein Farbtupfer. 1999 wurden noch zusätzliche vier Schwerter anfertigt
Die Fahnengruppe wurde somit ausgebaut und ein stattlicher Harst von 8 Schwerträgern begleitet nun den Fähnrich mit dem Banner und die Marching Band.
Die Mitglieder der Fahnengruppe sind teils immer noch ehemalige Musikanten sowie aber auch Männer die Freude an Traditionen und Kultur haben.
Nebst den Strassenauftritten an Umzügen etc. durfte sich die Fahnengruppe in letzter Zeit auch an den Tattoo’s in Hamburg, Berlin, Avenches sowie Garmisch-Partenkirchen präsentieren.
Weitere interessante Informationen mit Fotos über die Fahnen und Fähnriche sind im Buch 100 Jahre Feldmusik Luzern 1906 – 2006 enthalten.

Majoretten

An Umzügen und Paraden erhält die Marching Band visuelle Unterstützung von den Majoretten aus Wauwil.

Das Majorettenkorps  ist seit 1996 eng mit der Feldmusik verbunden und stellt in der Innerschweiz eine Exklusivität dar: Es gibt keinen zweiten Verein in der Art.

Tambouren

Seit 2008 wird die Lucerne Marching Band bei ihren Auftritten an Umzügen und Paraden durch den Tambourenverein Amt Entlebuch unterstützt. Höhepunkt der bisherigen Zusammenarbeit war die Integration der Tambouren in die Strassenshow an der Solothurner Marching-Parade 2009.

Der 1992 gegründete Verein ist äusserst aktiv und tritt bei Konzerten und Wettbewerben verschiedener angegliederter Musikvereine auf. Daneben arbeiten die Tambouren mit örtlichen Musikschulen zusammen, um die Trommelkultur bei Jugendlichen zu fördern.