Die Lucerne Concert Band wagte etwas Neues. Anstelle des traditionellen Luzerner Weihnachtskonzerts erlebten die Besucher*innen die Konzertformation der über 100-jährigen Feldmusik Luzern in einem neuen, experimentellen Konzerterlebnis. Im Planetarium des Luzerner Verkehrshaus spielte die Lucerne Concert Band unter der Leitung von Matt Stämpfli sechs 60-minütige Konzerte und nahm die Gäste dabei mit auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten. Begleitet wurden die Musikerinnen und Musiker der Lucerne Concert Band dabei von der Sängerin Lisa Arter und einer exklusiven Projektion des Planetariums. Dieses einmalige Zusammenspiel von Musik und Film war ein unvergessliches Erlebnis für die Konzertbesucher, wie auch die Musiker*innen der Lucerne Concert Band.

Impressionen aus dem Planetarium

Lucerne Concert Band im Planetarium, 18./19. Dezember 2021. © Beat Hafner

Bild 2 von 47