Einmal quer durch die Schweiz – Highlights der Lucerne Marching Band

«Einmal quer durch die Schweiz und wieder zurück nach Luzern» – so lautet das diesjährige Motto der Lucerne Marching Band. Bereits am 27. Juli startet die «Tournee» am traditionellen «Fête des Vignerons» in Vevey mit einem anschliessenden Abstecher nach Liechtenstein und endet mit dem Tattoo on Stage im KKL Luzern.

Am 27. Juli steht eine aussergewöhnliche Reise nach Vevey auf dem Programm: Die Fête des Vignerons – ein traditionelles Winzerfest, welches nur alle 25 Jahre stattfindet. Der Kanton Luzern ist zusammen mit den anderen Zentralschweizer Kantonen und dem Tessin an diesem Tag Gast in der Romandie. Gemeinsam mit der Zunft zu Safran und den anderen Delegationsteilnehmern sorgt die LMB für die Farbtupfer am grossen Festumzug ab 15.00 Uhr sowie für die musikalische Unterhaltung bei diversen Platzkonzerten.

Quer durch die Schweiz geht es dann weiter ins Ländle, wo die LMB vom 4. bis 8. September am «The Princely Liechtenstein Tattoo» mit von der Partie ist. Das kleine, aber feine und mit viel Charme ausgestattete Tattoo in Liechtenstein begeistert jeweils rund 5‘500 Zuschauer auf der historischen Burgruine Schellenberg. Zum Programm gehören auch die «Princely Tattoo Parade» und Platzkonzerte sämtlicher Formationen in Vaduz. Die Anmeldung für die Fanreise ist rechts abgedruckt.

Am 28./29. September ist die LMB dann wieder in ihrer Heimatstadt live zu erleben. Im Rahmen des World Band Festivals bei der Show «Tattoo on Stage» im Konzertsaal des KKL wird die LMB das Publikum bereits zum zehnten Mal mit einer abwechslungsreichen Choreographie und einem unterhaltsamen Medley überraschen.

Wir freuen uns schon jetzt, am einen oder anderen «LMB on tour 2019»-Halt zahlreiche LMB-Fans anzutreffen und mit Ihnen ein paar musikalische und gesellige Momente zu erleben.

2019-07-04T12:08:04+02:00